top-logo
Medienklaafer
Menu
top-links-flash
 

Wer sind eigentlich die Medienklaafer?



Gegründet wurden sie 1997. Es sind die Pressesprecher von Kölner Karnevalsgesellschaften, die sich zu einem Stammtisch zusammengefunden haben, der sich zielgerichtet mit dem Thema Karneval in den Medien beschäftigt. Eine immer größer werdende Zahl von Mitgliedern trifft sich regelmäßig einmal im Monat zum Gedankenaustausch in diesem Freundeskreis. Ziel des "Medienklaafs" ist es, die Interessen der dem Medienklaaf angeschlossenen Karnevalsgesellschaften gegenüber den Medien zu vertreten und die Zusammenarbeit zwischen den Medienklaafern und den Vertretern der Medien zu fördern. Bei der Vielzahl von parallelen Terminen und Interessen hat ein Sprecher es schwer, viele Sprecher gemeinsam haben es leichter.

Der Medienklaaf gibt den angeschlossenen Gesellschaften die Möglichkeit, endlich mit dem nicht existierenden Konkurrenzgedanken zu anderen Karnevalsvereinen zu brechen. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht, Ideen entwickelt und Termine gebündelt. Beispielsweise werden die Medien eingeladen und mit deren Vertretern die Abläufe im Mediengeschäft besprochen, was für eine zielgerichtete Medienberichterstattung notwendig ist.

Der Vorstand besteht aus drei Mitgliedern: dem Baas Georg Steinhausen, dem Schatzmeister Jürgen Knaack und der Schriftführerin Annette Paas.
 


Motto 2020: Et Hätz schleiht em Veedel
Das Motto des
Kölner Rosenmontagszuges 2020:
"Et Hätz schleiht em Veedel"

 


Realisation & CMS: frudod gmbh | www.frudod.com | Webdesign & Internetagentur Burscheid

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*